Skip to content

ECOTEC – EC-Ventilatoren

Verdunstungskühlturm offenen Kreislaufs mit EC-TEChnologie

Die Baureihen ECOTEC sind hoch effiziente Verdunstungskühlanlagen neuester Technik für den offenen Kreislauf.
Die wartungsoptimierte Konstruktion und der Einsatz von EC-Ventilatoren vereinen die Vorteile der unverzichtbaren Nasskühltürme mit den gestiegenen Anforderungen an Hygiene und reduziertem Stromverbrauch.

Ihr Nutzen

Offene Kühltürme haben die höchste Leistungsdichte.
  • 30% Energieeinsparung
  • Erfüllt die zukünftige ErP-Richtlinie jetzt schon
  • Sehr niedrige Schallwerte
  • Wartungsoptimierte Walk-In Konstruktion
  • Niedrige Kühlwassertemperaturen

Einsatzgebiete

Sie werden dort eingesetzt, wo Verbraucher / Kältemaschinen Wasser in großen Mengen benötigen und / oder eine niedrige Kühlwassertemperatur erreicht werden soll und niedrige Schallwerte gefordert sind.

  1. Außenaufstellung
  2. Gebäudeklimatisierung
  3. Industrielle Prozesskühlung

Funktionsprinzip

Die Abkühlung der Prozesswärme wird durch das Verdunsten des natürlichen Kältemittels Wasser erzeugt, wobei im Gegenstrom eine Wärme- und Stoffübertragung zwischen Kühlwasser und der Umgebungsluft stattfindet. Das Kühlwasser sammelt sich in der Kühlturmwanne und wird von dort zu den zu kühlenden Systemkomponenten gefördert.

Merkmale

Hinter dem Begriff EC-Ventilatoren steht eine komplette Ventilator-Einheit, bestehend aus: Präzisionslaufrad, Steuerungselektronik und GreenTech EC-Motor > IE4.

Das perfekte Zusammenspiel der ausgereiften Komponenten erzielt höchste Systemeffizienz. Die optimierten Strömungswege maximieren den Wirkungsgrad und mindern Geräuschemissionen. Motor und Steuerungselektronik sind eine Einheit und garantieren zuverlässige Leistungsdaten und einfache Inbetriebnahme durch Plug & Play.

Die integrierte Motorelektronik erleichtert nicht nur die Inbetriebnahme, es fallen dadurch folgende bauseitige Kosten weg:

  • Kein zusätzlicher Schaltschrank für die Signalverarbeitung notwendig
  • Keine geschirmten Kabel nötig
  • Bereits eingebaute Steuerelektronik ersetzt einen externen Frequenzumrichter
  • Der Erdungsaufwand reduziert sich auf einen Anschluss
  • Integrierte EMV- und Netzfilter
  • Kein Ausgangsfilter nötig durch die integrierte Elektronik
  • Integrierter Motorschutz
  • Keine Fehlanpassung möglich
  • Kein Kaltleiter-Vollschutz notwendig

Das Ergebnis ist maximale Energieeffizienz bei geringer Stromaufnahme und hohem Systemwirkungsgrad. Eine optimierte Kühlleistung und ein aerodynamisch integriertes Ventilator-System mit niedrigen Luftgeschwindigkeiten sorgen für 30% Energieeinsparung und extrem niedrige Schallwerte. Der Einsatz von Wasserverteilsystemen, ausgestattet mit Turbolatoren, bewirkt eine optimale Wasserverteilung mit wenig Druckaufnahme.

  • Perfektes Zusammenspiel der Komponenten
  • Aerodynamisch integriertes Ventilatorsystem
  • Optimale Luftverteilung

Die optimierten Strömungswegemaximieren den Wirkungsgrad und mindern Geräuschemissionen.

Weitere Faktoren, die zu einer Schallreduzierung führen, sind die geringen Vibrationen durch dynamische Wuchtung der Laufrad-
Motor-Einheit. Kommutierung und Statordesign sorgen für eine geräuscharme Magnetisierung des Erregerfeldes sowie auch die hohe, akustisch nicht wahrnehmbare Taktfrequenz, sorgen für eine
Schallreduzierung.

 

Das Gehäuse und die Wassersammelwanne bilden eine Einheit.










Vorteile der geschlossenen Bauweise:

  • Plätschergeräusche des Wassers sind merklich niedriger
  • Keine Eisbildung durch Aussprühen von Wasser
  • Biologisch lichtgebundenes Wachstum (Grünalgen) wird unterdrückt, da nur wenig Licht einfällt.
  • Beste Stabilität, selbst bei stärksten Windverhältnissen.

Durch die Neigung der Bodenwanne kann das Wasser schnell und kontrolliert abfließen. Mikroorganismen können sich aufgrund des mangelnden Nährbodens weniger vermehren. Die wasserabführenden Rinnen sind zusätzlich mit einem Schutzgitter abgedeckt. Hierdurch wird eine vollständige Entleerung ermöglicht und die Reinigung erheblich erleichtert. Hierdurch wird verhindert, dass beim Entleeren des Beckens Pfützen bestehen bleiben und sich darin bei Stillstand gesundheitsgefährdende Keime bilden.

  • „Walk-In” System
  • Wartungsfreie EC-Ventilatoren
  • Reduzierung der Komponenten

Das Design macht Wartung und Pflege einfacher. Der unkomplizierte Zugang durch Wartungstür und -gang sowie die wartungsfreien Ventilatoren reduzieren den Aufwand erheblich.

Der ECOTEC ist als „walk-in“ System konstruiert, d.h. der Servicetechniker gelangt durch eine großzügige Öffnung in den Kühlturm. Die standardmäßig integrierte Wartungstüre und der serienmäßige Wartungsgang ermöglichen den schnellen und sicheren Zugang zu allen Systemkomponenten. Sichtkontrollen und Reinigungsarbeiten sind barrierefrei durch die große symmetrische Einblasöffnung möglich. Inneneinbauten versperren nicht den Zugang zu der Wassersammelwanne.

Das Wasserverteilsystemen, ausgestattet mit Turbolatoren, bewirkt eine optimale Wasserverteilung mit geringem Druckverlust. Die steckbaren Kunststoffrohre sind leicht zu montieren und demontieren. Durch die Versprühung von großen Tropfen werden Aerosole reduziert.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner